highPC Logo
Impressum
Bildnachweis | Haftung | Datenschutz | AGB

Der Nutzung nachfolgender Kontaktdaten durch Dritte zur Kontaktaufnahme zwecks Vertrieb oder Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Infomaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen!

Angaben gemäß §5 TMG

highPC Arnold Schrader
(Rechtsform: Einzelfirma/kein EK)
Rennweg 27
93049 Regensburg, Bayern
Deutschland

 
Kontakt:
Telefon: +49 (0) 941 - 37 84 84 4
Fax: auf Anfrage
eMail:
 
Aufsichtsbehörde gem. §38 GewO:
Ordnungsamt der Stadt Regensburg
Postfach 11 06 43, 93019 Regensburg
 
Büro-/Servicezeiten:
werktäglich ab 10:00 Uhr nach Vereinbarung/Voranmeldung
 
Gläubiger-ID zum SEPA-Zahlungsverkehr:
DE91 ZZZ 00000 308 343
 
Umsatzsteuer-ID-Nr. gem. §27a UStG:
DE 205 090 798
 
Für den Inhalt dieser Website verantwortlich gem. §6 MDStV:
Arnold Schrader (Inhaber)

Hinweis gem. EU-Verordnung 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

IP6 highPC unterstützt bereits seit Mitte 2011 das neue Protokoll IPv6 im Dualstack-Betrieb für alle relevanten Server und Dienste!

Bildnachweis

©iStock.com/DenisKot

Entwickelt von Larry Ewing, Vektorisiert und überarbeitet von Simon Budig und Bernhard Herzog

® Microsoft Inc., USA

Die übrigen Abbildungen stammen von Public Domain-Quellen oder von uns selbst.

Haftung

Diese Internetseiten beachten nach bestem Wissen und Gewissen die Gesetze sowie Rechte Dritter sowie im Speziellen unserer Interessenten und Kunden! Wir bitten jeden, Beanstandungen oder mögliche Marken-, Namens-, Lizenz- oder Wettbewerbsrechtsverletzungen formlos an obige eMailadresse, Telefonnummer, Fax oder als Brief zu melden. Wir sagen ausdrücklich zu, jeden Hinweis von Jedermann zu überprüfen und ggf. zutreffende Verletzungen/Beanstandungen unmittelbar nach Bekanntwerden abzustellen!

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwendigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen.

Datenschutz-Erklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen highPC Arnold Schrader (auch wir, uns, Anbieter oder highPC genannt) und Ihnen geschlossenen Verträge. Sie erreichen uns unter folgender Anschrift:

highPC Arnold Schrader
Rennweg 27, DE-93049 Regensburg
Telefon: 0941/378484-4
eMail: 
§2 Angebot und Annahme
  1. Die Präsentation unserer Waren und Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages oder Annahme eines Servicevertrags dar. Sie werden hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung unserer Waren und/oder Dienstleistungen oder eine Anmeldung für den Servicevertrag ein Angebot abzugeben.
  2. Durch das Absenden einer Bestellung unserer Waren oder die telefonische Beauftragung unserer Dienstleistungen geben Sie ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren bzw. eines Dienstvertrages über unsere online angebotenen Dienstleistungen ab. Durch das Absenden einer Anmeldung für den Servicevertrag geben Sie ein verbindliches Angebot über die Annahme eines Servicevertrags ab.
  3. Durch die Eingabe/Absendung Ihrer Daten bei der Registrierung/Bestellung oder durch die telefonische Beauftragung erkennen Sie auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit highPC allein maßgebliche an.
  4. highPC bestätigt den Eingang der Bestellung oder der Registrierung des Auftraggebers durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Auftraggebers, dass die Bestellung oder Registrierung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware, die Erbringung der Dienstleistung, Vergabe der Mitgliedschaft oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.
  5. Sie willigen ein, über Änderungen der AGB nur per E-Mail an die uns zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse, informiert zu werden. Sie gelten als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb von vier Wochen nach Bekanntgabe schriftlich oder in Textform widersprechen. Auf diesen Umstand sowie auf die geänderten Bedingungen der AGB wird highPC bei der Änderungsmitteilung gesondert hinweisen. Die Änderungen werden hierbei entsprechend hervorgehoben.
  6. Angebote von highPC Arnold Schrader sind, insbesondere hinsichtlich der Preise, Lieferfrist und Nebenleistungen, freibleibend und unverbindlich.
  7. Der Vertragstext, einschließlich Ihrer Daten, wird durch uns bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Er ist Ihnen auf Anfrage hin zugänglich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
§3 Vertragsgegenstand
  1. Eine Beschreibung des Vertragsgegenstandes finden Sie unter dem Warenangebot des Onlineshops bzw. im Dienstleistungsangebot unserer Website. Maßgeblich für Funktions-, Liefer- oder Dienstleistungsumfang sind Herstellerangaben sowie ggf. unsere zusätzlichen Hinweise bei jedem Einzelangebot. Sollte Ihr Kauf-/Auftragsinteresse von einem expliziten Leistungsmerkmal bestimmt sein, bitten wir um eine Vorabanfrage.
  2. Grundlage für die Berechnung des Servicevertrag-Entgelts bilden Ihre Angaben über Art und Umfang der vorhandenen Geräte. Sollten sich hierbei Änderungen ergeben, sind Sie verpflichtet, uns diese zeitnahe mitzuteilen. Sollten wir nachträgliche Differenzen zwischen Ihren Angaben und der tatsächlich vorort vorgefundenen Geräte feststellen, sind Sie - auch rückwirkend bis Vertragsbeginn - verpflichtet, die Differenz in einer Summe nachzuzahlen. Der Nachweis kürzerer Vorhaltungszeiten der Geräte bleibt Ihnen unbenommen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, den Servicevertrag wegen arglistiger Täuschung fristlos zu beenden.
§4 Preis
  1. Es gilt der Kaufpreis für Waren am Tag Ihrer Angebotsabgabe. Für Dienstleistungen gilt der Preis lt. Preisliste am Tag der Ausführung.
  2. Der Kauf-/Leistungspreis wird mit Zugang des Vertragsgegenstandes bzw. der Leistungserbringung und der Rechnung fällig.
  3. Wir versenden ggf. den Vertragsgegenstand auf Ihre Kosten. Auch die Kosten für die Versendung werden mit Zugang des Vertragsgegenstandes und der Rechnung fällig.
  4. Kauf-/Leistungspreis und ggf. Versand-/Nebenkosten sind vom Käufer/Auftraggeber bzw. Rechnungsnehmer innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserstellung auf unsere aktuelle Bankverbindung lt. Rechnung unter Angabe der Rechnungs- und Kundennummer zu überweisen.
§5 Erfüllung
  1. Die Versendung des Vertragsgegenstandes erfolgt innerhalb von 2 Wochen nach Zustandekommen des Vertrages (vgl. § 2 Absatz 4).
  2. Die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt nach Terminabsprache mit Ihnen in einem frei verhandelbaren Zeitrahmen.
§6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an dem Vertragsgegenstand bis zur Zahlung des Kaufpreises vor.

§7 Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht steht Ihnen gem. § 312g BGB zu, wenn Sie gem. § 312g Abs.1 BGB als Verbraucher einen so genannten Fernabsatzvertrag über Warenlieferungen oder Dienstleistungen geschlossen haben und die Ausnahmen in § 312g Abs.2 einen Widerruf nicht ausschließen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt a) im Falle eines Kaufvertrags 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, b) im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, c) im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (highPC Arnold Schrader, Rennweg 27, 93049 Regensburg, Telefonnummer: +49 941 378484-4, eMail: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung von Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§8 Rücksendekosten

Machen Sie gem. § 312g BGB von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware.

§9 Gerichtsstand, anwendbares Recht
  1. Gegenüber Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB gilt für Streitigkeiten aus diesem Vertrag Regensburg als Gerichtsstand.
  2. Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB.
  3. Widersprechende oder ergänzende AGB werden nicht Bestandteil dieses Vertrages.
  4. Ergänzend gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.